Samstag, 24. Januar 2009

Warum schlägt eigentlich keiner Geckos tot?

Zu viel Sonne und zu viel Bier, da kommt man schon mal auf dumme Ideen, im Normalfall würde ich vermutlich nicht einmal darüber nachdenken, auf der anderen Seite finde ich es doch eine sehr berechtigte Frage: Warum schlägt keiner Geckos tot?
Wenn jemand eine Kakerlake entdeckt, schreit er gleich Zeter und Mordio, packt die Chemiekeule aus und mordet das arme Tier. Bei einem Gecko, der doof an der Wand hängt, kommt keiner auf die Idee, seinen Latschen zu nehmen und das Vieh platt zu machen. Wäre vermutlich auch eine ziemliche Sauerei. Aber vergleichen wir die beiden einmal: Die Kakerlake kommt rein, sieht hässlich aus und geht wieder. Ein Gecko klebt den ganzen Tag an der Wand, macht nervige Geräusche und kackt dir sogar ins Zimmer, trotzdem wird die Kakerlake kalt gemacht und der Gecko - das Scheißerchen - wird höchstens als niedlich empfunden, dabei können die ab einer gewissen Größe sogar beißen, das kann auch die hässlichste Kakerlake nicht. Gestern saß eine hübsche Schabe in meinem Badezimmer -und- ich habe sie leben lassen. In diesem Sinne: „Freiheit der Schabe - Nieder mit den Geckos!“

Kommentare:

Dominik hat gesagt…

Warum willst du sie überhaupt töten???
Lass sie doch in ihrem Lebensraum, in dem du Gast bist ;-)
Wünsch dir noch einen schönen Urlaub und genieße die freie Zeit mit komischen Krabbeltieren und Geckos.

Liebe Grüße
Caroline

Anonym hat gesagt…

Hallo Brüderchen;
die armen Geckos sind doch bestimmt niedlich *lach* also lass sie leben!!

Soraya hat deine Karte gelesen und sie meinte ob Du Ihr nen Elefanten mitbringst *grins*

LG Svea

Albert Pusch hat gesagt…

Nagut, dann kill ich auch keine Geckos. Aber hätte mich schon mal interessiert - ob die wohl platzen, wenn man drauf kloppt?
Raya bekommt einen Fanti, wenn er ins Handgepäck passt.;)
Noch einen Monat in der Sonne - hoffentlich is' bald Frühling!

annika hat gesagt…

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaalbert!!!
Trink einfach weniger Bier!!!=)Geckos muessen weiterleben, weil sie lustig aussehen, wenn sie aus dem Toaster springen und ausserdem fressen sie die anderen Krabbelviecher in deinem Zimmer.
Sei schoen immer lieb und bis bald...

Meiko hat gesagt…

Weil Geckos einfach lebend besser schmecken. Ist doch ganz klar. Schnapp dir mal einen und probier es aus. Bald bekommst Du keine mehr so frisch wie da!
Viel Spaß noch!

eMatt hat gesagt…

Ganz einfach deshalb, weil sie Moskitos und Kakerlaken fressen, einem also das Leben leichter machen und natürlich niedlich aussehen. Aber dass sie die Wände vollkacken ist schon nervig, das stimmt.